Recent Posts

Samstag, 30. September 2017

Edding Laque - Awesome Apricot + Waterdecals BP-W17


Hallo! Water Decals mal wieder :-) Diesmal die BP-W17 zusammen mit Edding Laque - Awesome Apricot.


Für das Design habe ich einfach auf Mittel- und Ringfinger eine Schicht weiß lackiert und dann die Decals so zugeschnitten, dass ich soviel wie möglich von den Blumen auf dem Nagel hab. Die zugeschnittenen Teilchen habe ich dann in Wasser gelegt, auf dem Nagel platziert und mit Topcoat versiegelt. Leider hat der Topcoat die Decals auf dem Ringfinger zerfressen :(





Nichtsdestotrotz gefällt mir das Design richtig gut. Und euch?

Liebe Grüße!

Freitag, 29. September 2017

Polish M - Seasonal Splendor


Hallo! Heute möchte ich euch einen Lack aus meinem "Indie"-Schnapperkauf zeigen: Polish M - Seasonal Splendor.


Bei Seasonal Splendor handelt es sich um einen fliederfarbenen Lack mit kupferfarbenen, roten und goldenen Flakies in verschiedener Größe. Wirklich sehr besonders. Die Deckkraft des Lackes ist trotz der hellen Farbe gut, ihr seht hier zwei einfache Schichten. Darüber kam wie immer ein Topcoat. Der Auftrag war problemlos. Ein wirklich sehr schöner, besonderer Lack.






Wie gefällt euch Seasonal Splendor?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 27. September 2017

El Corazón - N901


Hallo! Heute wünscht sich Lena bei "Lacke und Farbe...und bunt!" die Unfarbe Oliv. Erst dachte ich, dass das eine schwierige Farbe wird, aber dann ist mir N901 von El Corazón in die Hände gefallen. 


N901 ist zwar kein wirkliches Oliv, aber dafür ein schönes Khaki und das ist bei der Farbvorgabe ja immer ok :) Der Lack hat ein schönes Cremefinish und deckt trotz der hellen Farbe eigentlich recht gut. Ihr seht hier zwei einfache Schichten. Diese ließen sich trotz der etwas flüssigeren Konsistenz und dem schmalen Pinsel einfach lackieren. Die Trockenzeit zog sich etwas, daher kam wie immer ein Topcoat drüber. 





Wie gefällt euch N901? Ich finde ihn wirklich sehr hübsch!

Liebe Grüße!

Dienstag, 26. September 2017

[Review] Artdeco - Ombre³ Lipstick 13 tutti frutti & 23 trouble in paradise


Hallo! Über den Blogger-Club habe ich mir zwei verschiedene Farben des "Ombre³ Lipstick" von Artdeco bestellt.

Das sagt Artdeco:

"Dreifarbiger Lippenstift mit Ombré-WOW-Effekt
Ombré-WOW-Effekt schon beim ersten Schwung: So einfach war es noch nie, ausdrucksstarke Statement-Lippen zu schminken. Die drei perfekt abgestimmten Nuancen verschmelzen herrlich soft auf Ihren Lippen. Für einen extrem gleichmäßigen Farbverlauf in nur einem Zug - ganz ohne verblenden. Der cremige Lippenstift bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, um ganz gekonnt mit aufregenden Ombre Lippen zu spielen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Revolutionär!
Produkteigenschaften im Überblick:
  • Dreifarbiger Lippenstift mit Ombré-WOW-Effekt
  • Gleichmäßige, satte Farbabgabe.
  • Gut deckendes, intensives Finish mit nur einem Auftrag.
  • Cremige Textur mit schützenden Inhaltsstoffen:
    Lychee-Extrakt: antioxidativ, hydratisierend.
    Argan-Kernöl: pflegend, reguliert den Feuchtigkeitshaushalt.
  • Duftet zart nach Vanille.
  • Hautverträglichkeit dermatologisch getestet.
  • Anwendbar mit Magic Fix."
Beginnen wir mit der Farbe 13 tutti frutti:



Der Lippenstift wird in einer schwarzen, glänzenden Pappverpackung geliefert. Auf dem Deckel der Pappverpackung sieht man die drei Farben, in diesem Fall pink, orange und rot, abgebildet. Außerdem findet man Angaben zu den Inhaltsstoffen. Ein Lippenstift enthält übrigens 3,5gr und kostet 14,95€.


Der Lippenstift selbst ist in einer schweren, silbernen Metallhülse. Diese ist sehr hübsch, leider aber auch sehr anfällig für Fingerabdrücke.


Die drei Farben bei tutti frutti sind in absteigender Reihenfolge: knalliges Pink, knalliges Orange und ein normales Rot. Leider ist der rote Teil sehr klein.



Die Applikation ist nicht ganz so einfach. Wenn man normal einen Lippenstift aufträgt, dreht man ihn für den Auftrag auf der Unterlippe nicht. Das muss man hier aber machen, damit die rote Farbe im Mundinneren ist. Leider sind meine Lippen nicht breit genug, dass man alle drei Farben auf der Lippe sieht. Eigentlich sieht man nur Pink und im inneren dann Orange...Schade! Außerdem darf man die Lippen nach dem Auftrag nicht zusammenpressen, da ansonsten der Farbverlauf verschmiert. Das hat mich ganz schön Überwindung gekostet, da ich das sonst immer mache.


So gefällt mir der Swatch nicht so - ich muss wohl noch etwas üben. Die Farbkombi ist allerdings auch nicht meine liebste. Das Finish ist übrigens glänzend und der Auftrag ansonsten geschmeidig und cremig. Obwohl ich aber schon ordentlich geschichtet habe, finde ich die Farbabgabe doch etwas schwach. Der Duft ist leicht vanillig, lecker.

Kommen wir nun zu der zweiten Farbkombi: 23 troube in paradise. Ein beeriger Ton, Rot und Orange.



Wieder die Infos auf der Pappverpackung:


So sieht der Lippenstift dann ausgepackt aus:




Hier gefällt mir die Farbkombi viel besser. Das Rot stellt sich allerdings als Pink heraus.


Auch der Swatch gelingt auf Anhieb besser, wobei das gleiche Problem ist: Man sieht nur den beerigen Ton und das Pink, das Orange ist überhaupt nicht auf den Lippen. Trotzdem sieht man einen Ombre Effekt.

Übrigens gibt es neben den beiden gezeigten Farbkombis noch eine dritte: 43 red fusion. 

Fazit: Eine tolle Idee! Allerdings ist der Auftrag schwer/umständlich und gewöhnungsbedürftig. Es werden nicht alle Farben auf die Lippen übertragen, sofern man keine sehr breiten Lippen hat. Wenn einem ein Ombre aus zwei Farben reicht und einem die Farbkombis gefallen, findet man aber ein schönes Produkt.

Habt ihr euch Ombre Lippenstifte gekauft? Wie findet ihr sie?

Liebe Grüße!

Montag, 25. September 2017

Color Club - Revvvolution mit BP-L020 Reverse Stamping


Hallo! Ich habe mal wieder gestempelt. Und zwar habe mit Rimmel - Pure Silver und einem beerigen Bornpretty-Stamping Lack (zum ausmalen der Rosen) auf Color Club - Revvvolution mit der BP-L020 gestampt.


Dafür habe ich einfach das Gittermotiv mit den Rosen auf den Stamper aufgenommen und anders als sonst direkt auf dem Stamper ausgemalt. Das habe ich dann auf den Nagel gedrückt, was das Rosenmuster etwas verschmiert hat. Daher habe ich dann nochmal mit silber darübergestempelt, aber ohne die Rosen auszumalen. Das Ganze habe ich nur für Mittel- und Ringfinger gemacht. Das Design gefällt mir trotz der kleinen Makel aber trotzdem richtig gut.





Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße!

Samstag, 23. September 2017

Anny - 383 midtown skyline + essence - 03 I don't care! I love it!


Hallooo! Heute möchte ich euch ein einfaches Nailart mit Anny - 383 midtown skyline und essence - 03 I don't care! I love it! aus der Road Trip LE zeigen.


Für das Design habe ich alle Nägel mit midtown skyline lackiert und alles gut durchtrocknen lassen. Dann habe ich Tesa schräg auf den Nagel geklebt und die Freifläche mit dem essence Lack lackiert. Leider ist der Lack sehr sheer, sodass ich eine relativ dicke Schicht lackieren musste. Irgendwie kommt der duochrome Effekt auch nicht so ganz raus, ob das an der recht ähnlich Grundfarbe liegt?
Jedenfalls finde ich das Design schick, aber es ist nichts wirklich besonderes. Schade.







Wie gefällt euch das Design?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...