Recent Posts

Freitag, 30. Juni 2017

Zoya - Merida + Alicia + Storm mit Nailvinyls


Hallo! Heute möchte ich euch ein grafisches Naildesign mit Zoya - Merida, Alicia und Storm zeigen: Verwendet habe ich dafür Reste von den X-Nailvinyls von Svenjasnailart.


Für das Design habe ich ein Dreieck und einen geknickten Steifen auf Mittel- und Ringfinger geklebt. Den Spalt habe ich mit Alicia auslackiert, die Fingerspitze mit Storm. Beide Vinyl-Teilchen habe ich dann wieder abgezogen. Auf dem kleinen Finger und Zeigefinger habe ich je am Nagelbett und der Nagelspitze ein Dreieck ausgelassen und das mit silber und schwarz lackiert. Topcoat drüber und fertig. Mittel- und Ringfinger gefallen mir dabei besser als die anderen beiden :)






Wie gefällt euch das grafische Design?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 28. Juni 2017

Essie - Satin Sister


Hallöchen! Heute gibt es anstatt Weiß zu LiFub seit Ewigkeiten mal wieder einen Essie: Satin Sister. 


Bei Satin Sister handelt es sich um einen petrolfarbenen Cremelack. Der Lack deckt sehr gut, ihr seht hier zwei dünne Schichten, aber eine dickere Schicht hätte vermutlich auch gereicht. Der Auftrag war gut, wobei mir hier der breite Essie Pinsel schon einen Tacken zu breit war. Die Konsistenz war gut, schön fest und einfach handzuhaben. Ihr seht den Lack hier ohne Topcoat, ihr seht also, dass der Lack sehr schön glänzend trocknet. Insgesamt also ein toller  Lack und die Farbe ist sowieso toll.






Wie gefällt euch Satin Sister?

Liebe Grüße!

Dienstag, 27. Juni 2017

[Review] Dalton Cosmetics - Full Black Divine Mascara


Hallo! Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt vorstellen, was ich mir über den Blogger-Club bestellt habe: Die Full Black Divine Mascara von Dalton Cosmetics. Von dieser Marke habe ich euch schon das Fluid&Shine in rokoko gezeigt.

Das sagt Dalton Cosmetics:

"Verleiht den Wimpern Länge und Volumen
Die Full Black Divine Mascara von nee MAKE UP MILANO verlängert die Wimpern und verleiht ihnen gleichzeitig mehr Volumen. Die cremige Textur ist leicht aufzutragen und umschließt die Wimpern vollständig. Der spezielle kegelförmige Applikator sorgt für ein besonders intensives Farbergebnis. Der kurze Teil des Bürstchens hilft, die Wimpern zu verlängern und zu definieren, der längere Teil durchkämmt sie und bringt sie in Form."

Der Mascara kostet im Online-Shop 23,90€. Er wird in einer leicht mattierten schwarzen Verpackung geliefert, auf der alle wichtigten Infos aufgedruckt sind.



Der Mascara selbst ist auch noch in eine Hygiene-Verpackung eingeschweißt, das finde ich immer sehr gut.


Die Bürste des Mascaras ist wirklich wieder sehr groß. Es handelt sich um eine konische Bürste, die oben schmaler wird. Die Farbe der Wimperntusche ist schwarz.

Hier seht ihr den Mascara dann in Benutzung:

Ungeschminkt

Eine Schicht

Zwei Schichten

Zwei Schichten

Drei Schichten+gesäubert

Drei Schichten+gesäubert

Also ihr seht, ich musste ganz schön schichten, um ein sichtbares Ergebnis zu produzieren. Allerdings habe ich mir mit der großen Bürste auch das Lid ganz schön eingeschmiert. Das Ergebnis ist dann zwar verlängert und auch einigermaßen voluminös, allerdings haben sich auch einige Fliegenbeine gebildet. Mh. Für den Preis hat mich die Mascara nicht überzeugt.


Wie findet ihr das Ergebnis?


Liebe Grüße!

Sonntag, 25. Juni 2017

[Review] Bornpretty - Chameleon Flakies 05 über China Glaze - Feel the breeze + Stamping


Hallo! Falls ihr mir bei Instagram folgt, habt ihr es vielleicht schon mitbekommen. Ich hab mich gestern mit dem Mountainbike lang gemacht und daher eine lädierte linke Hand und einen lädierten rechten Ellbogen. Ergo: Meine Fotohand ist nicht vorzeigbar. Ich werde daher einige Zeit mit dem Lackieren aussetzen und ihr seht "altes" Material. Leider kann ich somit auch nicht bei der Frischlackiert-Challenge und bei LiFub mitmachen :( Heute möchte ich aber nochmal beim Stamping-Sonntag teilnehmen und euch das Chameleon Flakie Powder*  in der Farbe 05 vom Bornprettystore zeigen. Dies zeige ich euch über China Glaze - Feel the breeze. Gestampt habe ich dann auch noch mit der BP-L049*.


Das Flakie Powder habe ich einfach mit dem beiliegenden Applikator auf eine frische Schicht Feel the breeze aufgetupft. Dies ging erstaunlich gut. Als alles soweit bedeckt war, kam eine Schicht Topcoat drüber.



Gestampt habe ich dann mit dem weißen Stamping-Lack auch vom Bornprettystore.





Ein sehr süßer, mädchenhafter Look, finde ich. Das Flakiepuder ist richtig hübsch und einfach anzuwenden.

Liebe Grüße!

Samstag, 24. Juni 2017

Zoya Pixie Dust - Zooey


Hallo! Heute habe ich endlich mal wieder einen Sandlack für euch. Ich habe euch zwar gestern auch mal wieder einen gezeigt, aber ja nur als Akzent. Hier seht ihr also Zoya - Zooey aus der Pixie Dust Reihe.


Bei Zooey handelt es sich um einen tollen Mädchenlack. Ein rosa, leicht korallfarbener Sandlack mit goldenem Schimmer und Glitter. Soooooo schön. Der Lack deckt in zwei Schichten, die ihr hier auch seht. Natürlich kam kein Topcoat drüber, trotzdem ist der Lack recht schnell getrocknet. Der Auftrag war dank guter Konsistenz und schönem Pinsel gut. Mehr brauche ich glaub ich gar nicht zu sagen. Schaut euch einfach die Fotos an :)





Wie gefällt euch Zooey?

Liebe Grüße!

Freitag, 23. Juni 2017

CND Vinylux - Shells in the Sand + Zoya - Levi


Hallooo! Heute habe ich ein 3 Wochen altes Design für euch, da ich wegen meinem Nagelbruch jetzt erstmal alte Designs zeigen möchte :P Hier seht ihr CND - Shells in the Sand aus der Vinylux Reihe (hier solo) mit Zoya - Levi.


Für das Design habe ich einen Innenteil der X-Vinyls von Svenjasnailart (sie macht übrigens aktuell einen Ausverkauf) auf Mittel- und Ringfinger so aufgeklebt, dass ein kleines Dreieck am Nagelbett frei war. Dies habe ich mit Zoya - Levi auslackiert. Den kleinen Finger habe ich ganz mit Zoya - Levi lackiert. Schon fertig. Aber ich mag das Design trotzdem gern, da ich die Kombi aus Apricot und Gold sehr gerne mag.






Ich fand das Design echt cool, da es schnell gemacht war, aber doch was hergemacht hat. Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 21. Juni 2017

[Lacke in Farbe...und bunt!] Catrice - C04 Entering Atlantis


Hallo! Das wichtigste zuerst: Bitte entschuldigt meine super kurzen Stummelchen!!! Mir ist am Montag der Mittelfingernagel gerissen und daher musste ich alle Nägel kürzen... Eigentlich wollte ich gar nicht lackieren, aber bei "Lacke in Farbe...und bunt!" wollte ich ungern aussetzen... Somit müsst ihr euch heute Catrice - C04 Entering Atlantis, den ich mir für "Marineblau" ausgesucht habe, auf kurzen Nägelchen angucken :/ Der Lack qualifiziert sich allein dadurch für die Farbe, dass er aus der "Le Grand Bleu"-LE von Catrice stammt. Ich habe ihn aus einem Wanderpaket gefischt.


Bei Entering Atlantis handelt es sich um einen dunkelblauen Metalliclack. Er deckt ok  - ihr seht hier zwei Schichten plus Topcoat. Der Lack wird nur wenig streifig. Der Pinsel war eine Katastrophe, aber das war nunmal damals bei Catrice so :P Die Konsistenz war sehr angenehm und somit war der Auftrag auch insgesamt ok. In dem Lack sind noch lilane Glitterteilchen enthalten, die sich aber auf dem Nagel kaum zeigen.


Insgesamt ein netter Lack. Ich denke, er eignet sich auch gut zum Stampen. 




Wie gefällt euch Entering Atlantis?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...