Recent Posts

Montag, 8. Mai 2017

[frischlackiert-Challenge: Gradient] Illamasqua - Rare + Orly - Push the Limit & Put the top down + Stamping


Hallo! Das dieswöchige Thema bei der "frischlackiert-Challenge" lautet Gradient. Und ich habe mich für ein Neon-Gradient mit Stamping entschieden. Dazu habe ich Illamasqua - Rare (hier solo), Orly - Push the limit und Put the top down verwendet. Für das Stamping kam die BP-L049* (2,99$) und ganz neu ein Stamping Guide* (3,99$) (beides PR-Samples vom Bornprettystore) zum Einsatz.



Der Stamping Guide dient dazu, dass ein Stamping nicht im gesamten, sondern als Teilausschnitt aufgenommen wird, um das Stamping noch aufregender zu machen. Ich habe mich für das Dreieck unten links entschieden.

Aber von vorne. Für das Design habe ich auf die Base (Rare) mit einem Make-Up-Schwämmchen ein Gradient aus Rare, Put the top down und Push the limit gemacht, dabei die dunkelste Farbe nach unten. Das ging echt gut und ich musste das tupfen nur 2x wiederholen. Hier das Zwischenergebnis.


Danach habe ich ganz normal Stampinglack auf dem Motiv der BP-L049 verteilt, abgestrichen und dann den metallischen Stampingguide über das Motiv gelegt. Dann erst habe ich den Stamper (den silbernen Clear Jelly Stamper vom BPS*) auf das Motiv gedrückt, sodass auf dem Stamper nur das Stamping in Dreiecksform war. Das habe ich auf den Nagel aufgebracht und fertig. Auf Topcoat habe ich verzichtet, da ich den matten Look behalten wollte.






Wie gefällt euch das Gradient mit Teilstamping?

Falls euch der Stamping Guide oder die Platte interessieren, nutzt doch meinen 10% Code vom BPS:



Liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...