Recent Posts

Montag, 24. April 2017

p2 Volume Gloss - 090 red lady


Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich euch einen p2 Volume Gloss zeigen: 090 red lady.


Bei red lady handelt es sich um einen hellroten Cremelack. Der Lack deckt nicht unbedingt mega gut, ihr seht hier zwei Schichten, aber das Nagelweiß scheint dabei schon noch durch. Ich würde red lady also eher als Crelly bezeichnen. Der Auftrag war ansonsten ok - die Konsistenz eher flüssig, der Pinsel schön breit. Die Lack trocknet schnell und schön glänzend.







Wie gefällt euch red lady?

Liebe Grüße!

Sonntag, 23. April 2017

[Stamping-Sonntag] Claire's - Sprinkles + Stamping


Hallo! Heute möchte ich euch zum "Stamping-Sonntag" von Lilalack ein Stamping auf Claire's - Sprinkles zeigen. Den Lack habe ich euch hier solo gezeigt.


Gestampt habe ich mit meinem weißen BPS-Stamping Lack und der BP-L004.* Das Muster gefällt mir zu dem Lack sehr gut, das gesamte Design sieht durch das leichte "Aztekenmuster" sehr schön sommerlich aus.






Wie gefällt euch das Stamping auf Sprinkles?

Viele liebe Grüße!

Freitag, 21. April 2017

Flormar Sugar Candy - SC07 Sweet Grape ~mattiert


Hallöchen! Wie ihr wisst, liebe ich es, schöne Schimmer/Flakie-Lacke zu mattieren. So auch bei Flormar - Sweet Grape aus der Sugar Candy Reihe (hier glänzend).


Mattiert habe ich mit dem Rival de Loop Matt Topcoat. Mattiert finde ich Sweet Grape echt traumhaft schön.






Wie gefällt euch die mattierte Version von Sweet Grape? Liebe Grüße!

Mittwoch, 19. April 2017

Catrice - C04 LOVEnder + Water Decals BP-W14


Hallo! Ich möchte euch mal wieder ein Water-Decal Experiment zeigen :-) Hier ist meine Base Catrice - LOVEnder (hier solo), die Water Decals BP-W14 sind von nurbesten.de (unter diesem Link).


Dafür habe ich aus den türkis/lilanen Decals einfach zwei lilanen Blumen "ausgeschnitten", die Teile ins Wasser gelegt, nach einigen Sekunden abgelöst und auf den Nagel gelegt. Mit Topcoat versiegelt, fertig. Ich finde die Kombi aus dem hellen Flieder/Grau in Verbindung mit den lilanen Decals echt richtig schick.






Wie gefällt euch die Kombi?

Liebe Grüße!

Dienstag, 18. April 2017

[Review] Society Beauty & Nails - Dadi'Oil


Hallo! Hier habe ich es schon mal kurz erwähnt: Ich habe mir über den Blogger-Club das Dadi' Oil von Society Beauty & Nails bestellt. Dies soll 95% organisch sein und wertvolle Öle enthalten. Es sind 14,3ml enthalten. Die Produkte sind hier erhältlich. Das Öl kostet 19,90€.

Das sagt Society Beauty & Nails:

"Nagelöl
Die neue Generation der Nagelpflege - 95% organic
Das mehrfach prämierte Nagelpflege Öl zeichnet sich besonders durch seine hochwertigen, natürlichen zertifizierten Inhaltsstoffe aus.
 Durch die Kombination von reinem Avocado-, nativen Oliven- & Jojoba-Öl sowie natürlichem Vitamin E dringt es tief in den Nagel ein, spendet Feuchtigkeit und der Nagel bekommt Stärke und Glanz.
Zusätzlich sorgen 21 verschiedene ätherische Öle (Vanille, Zitrone, Rosmarin, Lavendel uvm.) für einen einzigartigen Wellness Duft.
Experten Tipp:
Das Öl jeden Abend auf die Nägel auftragen und einmassieren.
Außerdem ist das Öl auch bestens fürs Haar geeignet: einfach ins trockene Haar geben, 15 Minuten einwirken lassen und anschließend das Haar mit Shampoo waschen.
Ein paar Tropfen ins Badewasser und ihre Haut wird durchtränkt mit Feuchtigkeit!"



Wie ihr an der Inhaltsstoffliste seht, sind Avocado, Olive und Jojoba-Öl enthalten. Laut der Anleitung eignet sich das Öl nicht nur für die Nägel, sondern auch für die Haare, die Haut, etc. Jojoba-Öl gilt ja als das wichtigste Öl für die Nägel.


Das Öl wird ganz normal mit einem Nagellackpinsel aufgetragen. Es lässt sich dann gut in die Nagelhaut und die Nägel einmassieren. Für mich wirkt es reichhaltig und nach dem Einmassieren ist noch eine Ölschicht auf der Haut, welche ich dann auf die Hände insgesamt verteile. Das Öl riecht lecker, wonach genau kann ich nicht sagen. Ich mag den Duft aber.

Fazit: Das Dadi'Oil hat aktuell mein reines Jojoba Öl aus der Apotheke als mein Hauptöl abgelöst. Es zieht gut ein, riecht lecker und wirkt reichhaltig. Was es langfristig für einen Effekt auf meine Nägel hat, weiß ich nicht. Ich benuzte das Öl jetzt ca. seit 2 Monaten 2-3x wöchentlich. 

Liebe Grüße!

Montag, 17. April 2017

Zoya Pixie Dust - Lorna ~glänzend


Hallöchen! Den Pixie Dust Lorna von Zoya habe ich euch letztens schon in seiner "Ursprungsform", nämlich sandig gezeigt. Heute möchte ich ihn euch noch glänzend zeigen, da ich ihn sie auch sehr sehenswert fand.


Um den Lack glänzend zu bekommen, musste ich drei Schichten Topcoat darüber lackieren. Schade, dass das nicht mit weniger Schichten geht, aber die Pixie Dusts sind nunmal auch super sandig...Naja. Ich finde die glänzende Version auch echt richtig hübsch, so schön glitzerig.






Wie gefällt euch die glänzende Version von Lorna?

Liebe Grüße!

Samstag, 15. April 2017

[Review] Bio Sculpture Gel - Rosewood Stardust


Hallo! Heute habe ich nach Spun out of dreams den zweiten Lack von Bio Sculpture Gel, den ich euch zeigen möchte: Rosewood Stardust. Die Lacke kosten im Online-Shop 9,95€ pro Stück.


"10ml by Bio Sculpture
Mit "Rosewood Stardust" präsentiert Bio Sculpture® ein wirklich verschwenderisches Schokoladen-Braun, veredelt durch Nuancen von metallischem Schimmer und einen feinen Kupfer-Unterton."

Bei Rosewood Stardust handelt es sich nicht um einen Rosenholzton, sondern wie oben schon richtig steht, um einen Braunton. Der Schimmerlack schimmert aber durchaus rötlich/kupferfarben. Ein wirklich sehr hübscher Farbton. Die Produkteigenschaften stellen mich auch zufrieden: Eher dünnerer Pinsel, der aber gut auffächert; schöne Konsistenz, gute Deckkraft. Ihr seht hier zwei Schichten von Rosewood Stardust, die sich sehr einfach auftragen ließen. Ich bin also sehr zufrieden! Der Farbton passt toll in eine Herbst-LE, aus der der Lack auch stammt.






Wie gefällt euch Rosewood Stardust? Wärt ihr bereit, euch Lacke dieser Marke online zu bestellen, wo die Produkteigenschaften doch überzeugen sind? Oder bleibt ihr lieber bei euch bekannten/altbewährten Marken?

Liebe Grüße!

Freitag, 14. April 2017

Zusammenfassung: #finishfieber-Challenge


Hallo! Heute soll es nochmal um die #finishfieber-Challenge von Sabrina und mir gehen. Ich möchte die ganze Aktion hier nochmal zusammenfassen.

Gestartet haben wir mit dem Finish Schimmer, 7 Beiträge gab zu dem Finish.


Danach kamen wir zum Thema Neon. Dazu gab es 4 Beiträge.





Zum Thema Holo gab es 5 Beiträge, einer schöner als der andere.


Zum Thema Sand gab es leider nur 3 Beiträge. Sehr schade!


Das Flakie-Finish hat euch dann wieder mehr begeistert, 5 Beiträge gab es :-)


Zum Thema Crelly haben sich 4 Beiträge gesammelt.


Das Finish Metallic/Foil war bei euch das zweitbeliebteste. 6 Mädels haben mit gemacht :)


Glitzerig wurde es im Anschluss. 4 Mädels haben auch mitgeglitzert.




Das Finish matt war wieder nicht so beliebt. Inklusive unseren beiden Beiträgen gab es insgesamt nur 3.

Zum Finale wollten wir Duochrome/Multichrome Lacke sehen. Da haben 4 Mädels mitgemacht :)


Insgesamt fand ich die Challenge sehr cool und es hat echt Spaß gemacht. Leider haben nicht so viele Mädels mitgemacht, wie ich gehofft hätte. Sabrina fragte schon, mich interessiert es auch: Woran liegts? Haben euch die Themen nicht zugesagt? War die Challenge zeitlich zu eng getacktet?

Ich sagte trotzdem vielen lieben Dank an alle, die so fleißig mitgemacht haben. Es hat sehr viel Spaß gemacht!



Liebe Grüße!

Mittwoch, 12. April 2017

[Lacke in Farbe...und bunt!] Yes Love Neon Glitter - G11-6


Hallo! Da ich ab Freitag drei Wochen in den USA sein werde, wird heute erstmal der letzte Mittwoch sein, an dem ich an der Aktion "Lacke in Farbe...und bunt!" teilnehmen kann. Das trifft sich eigentlich "ganz gut", da heute das Finale der 6. Runde ist. Heute ist also alles bunte erlaube und daher habe ich mich für einen Neon Glitter Lack der Marke Yes Love entschieden, nämlich G11-6.


Bei G11-6 handelt es sich um einen pastellgelben Crelly mit lilanem, grünem, orangenem und pinkem mattem Glitter. Da ich mir bezüglich der Deckkraft nicht sicher war, habe ich eine Schicht weiß lackiert (in diesem Fall essence - snow alert) und darüber dann zwei Schichten G11-6. Darüber kam eine Schicht Topcoat. Der Auftrag war an sich problemlos. Zwar war die Konsistenz von G11-6 eher globby durch den Glitter, aber es trotzdem alles gut von der Hand. Den Look finde ich auch ganz hübsch und vor allem passend zu Ostern.






Wie gefällt euch G11-6?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...