Recent Posts

Donnerstag, 25. August 2016

essence "Exit to explore" LE - Pink Parrot // essence - watercolour nail stickers // essie - go ginza

Hallo ihr Lieben,

da ich an Holos nicht vorbeigehen kann, musste der pinke Holo "pink parrot" von essence aus der "exit to explore"-LE unbedingt mit. Deckt mit einer Schicht (2 sind trotzdem besser) und lässt sich auch super auftragen. 
Dazu bin ich noch beim Stöbern über neuer Nagelsticker gestolpert, die "watercolour" Nagelsticker von essence. Das sind wunderschöne kleine Sticker, die perfekt zu einem pastell-farbenen Nagellack passen. Als Base dafür habe ich "go ginza" von essie benutzt. 




Mir gefällt die Kombi super, der Holo funkelt bei dem geilen Wetter überragend!
Was sagt ihr? 
Hoffe ihr genießt das Bombenwetter, wer weiß, wie lange es noch anhält. 

Liebe Grüße

Lotte

Mittwoch, 24. August 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] Models Own - Flip Flop


Hallo! Heute solls bei "Lacke in Farbe...und bunt!" mittelgrün werden. Haha, ja, da ist meine Auswahl ja sehr beschränkt. Da ich mir auch für meinen Urlaub vorgenommen habe, mal einige meiner Neon-Lacke zu lackieren, da diese fürs Arbeitsleben etwas zu auffällig sind, habe ich dann zu Models Own - Flip Flop aus der Polish for tans Reihe gegriffen. Das ist natürlich etwas grenzwertig, aber grün ist der Lack auf jeden Fall :P


Bei Flip Flop handelt es sich nämlich um einen giftgrünen, strahlenden grünen Lack. Ihr seht hier 4 dünne Schichten des Lackes, die sich recht einfach auftragen ließen, aber eben nicht soooo deckend waren. Wegen der vielen Schichten habe ich natürlich einen Topcoat aufgetragen, aber auch ohne wäre der Lack schön glänzend getrocknet. Ja...die Konsistenz war eher flüssig, der Pinsel ok. Und mehr kann ich gar nicht zu dem Lack sagen, außer dass er mir üüüüberhaupt nicht gefällt :D Falls jemand Interesse an dem Lack hat, darf er sich gerne melden. Mir ist er viel zu grün und viel zu auffällig.






Wie gefällt euch der Lack?

Liebe Grüße!

Sonntag, 21. August 2016

Moyou Asia 06 Stamping mit Orly - Beach Cruiser + Rival de Loop Young - 01 Tahiti


Hallo! Letztens habe ich mich mal an ein Neon-Stamping gewagt und das Ergebnis möchte ich euch heute zum "Stamping-Sonntag" von Sandra zeigen. Verwendet habe ich Rival de Loop Young - 01 Tahiti aus der Beach Love LE als Base (hier solo) und Orly - Beach Cruiser als Stamping-Lack. Als Platte habe ich die Moyou Asia 06 verwendet.


Zunächst mal: Mit Beach Cruiser ließ es sich wirklich gut stampen - wie ihr hoffentlich seht. Die Farbe ist schön kräftig und der Lack ist auch nicht zu schnell angetrocknet. Allerdings hatte ich mir das ganze im Kopf schöner vorgestellt. Ganz schlecht finde ich es aber auch nicht, weswegen ich euch das Stamping noch zeigen wollte. 






Wie gefällt euch das Stamping? Teilt ihr meinte Bedenken oder gefällt es euch?

Liebe Grüße!

Samstag, 20. August 2016

[Mädchenzeit] Zoya - Harper

 

Hallo! Heute habe ich den ersten Lack aus meiner letzten Zoya - Bestellung für euch. Passend zur Mädchenzeit 2.0 von Tine und mir habe ich "Harper" aus der Summer 2014 "Bubbly Collection" ausgewählt.

 
Bei Harper handelt es sich um einen eher sheeren Lack mit babypinker Base, in der iridisierende Plättchen und goldene Schimmerflakies schwimmen. Da ich mir dachte, dass der Lack vermutlich nicht decken wird, habe ich eine Schicht Essie - Groove is in the heart als Base lackiert. Darüber kamen zwei Schichten Harper, die sich einfach auftragen ließen. Die Konsistenz des Lackes ist perfekt, ebenso der Pinsel. Darüber kam eine Schicht Topcoat, um alles schnell zu trocknen. Fertig! Und wie ihr euch vielleicht denken könnt: Ich liebe den Lack! Sowas hübsches! Jetzt brauche ich Binx aus der Reihe doch noch...wer hat den abzugeben? :D





Wie gefällt euch Harper? Weil ich den Lack in der Flasche so toll finde, gibts hier auch mal so ein fesches Flaschenbild:


Und nun möchte ich euch Beiträge sehen! Zeigt her eure Mädchennägel!
Liebe Grüße!

Freitag, 19. August 2016

Essie - tribal text-styles ~mattiert


Hallo! Heute habe ich Essie - tribal text-styles mattiert für euch. Mattiert habe ich den Lack mit Manhattan Pro Mat.


Mattiert finde ich den Lack fast noch etwas schöner. 






Wie gefällt euch die mattierte Version?

Liebe Grüße!

Donnerstag, 18. August 2016

Essie - hors d'oeuvres // Butter London - cotton buds

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder mein Striping-Tape ausgegraben und ein für mich recht klassisches Design gemacht. Als Base habe ich von Butter London "cotton buds" benutzt, leider inzwischen recht zickig im Auftrag. Bei mir werden alle weißen Lacke mit der Zeit total zäh... ist das bei euch auch so?
Abgeklebt habe ich Dreiecke mit Striping Tape und gefüllt habe ich diese mit "hors d'oeuvres" von Essie. Auf dem Weiß eher schlicht, aber doch irgendwie edel.





Was meint ihr?

Viele liebe Grüße

Lotte

Mittwoch, 17. August 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] trend it up - 130


Hallooo! Heute gehts weiter mit der neuen Runde "Lacke in Farbe...und bunt!", yay! Lena wünscht zum Einstieg die Farbe "Koralle" und dazu habe ich Trend it up - 130 lackiert.


Bei der Nummer 130 handelt es sich um einen korall-/lachsfarbenen Cremelack mit silbernem "Schimmer". Es ist nicht wirklich Schimmer, sondern eher ein feiner Glitzerstaub, der in echt eigentlich gar nicht sichtbar ist. Ihr seht hier drei Schichten des Lacks, wobei zwei eher dickere vielleicht auch gereicht hätten...ich lackiere aber gerne dünnere Schichten :-) Der Auftrag war problemlos, wobei mir der Pinsel schon einen Tacken zu breit war. Übrigens: Warum gibt es Lacke, die irgendwas mit "Volume" heißen? Macht für mich irgendwie keinen Sinn...ich will doch nicht, dass mein Nagel voluminöser(=dicker) aussieht?! Es geht hier schließlich nicht um Wimpern...aber wieder zurück zum Lack: Ein toller Sommerlack, der sehr schön glänzend trocknet. Die Trockenzeit habe ich allerdings mit Topcoat verkürzt.






Wie gefällt euch die Nr. 130?

Liebe Grüße!

Montag, 15. August 2016

[Review] cut out nails mit essence the gel nail polish - 73 more than a feeling & 83 pretty cool life


Hallo! Wie gestern bei der vollen Review angekündigt, gibt es jetzt eine Nailart mit den beiden Lacken aus der try it. love it! 0816 TE: 73 more than a feeling und 83 pretty cool life.




Wie in der Review geschrieben, handelt es sich bei more than a feeling um einen beerenfarbenen Cremelack. Der Lack ist dunkel und herbstlich und passt daher gut zur Sortimentsumstellung zum Herbst. Er ist aber auch sehr schön ladylike und edel, ich mag solche Farbtöne einfach sehr gern. Bei pretty cool life handelt es sich mMn um ein gedecktes, dreckiges Mint, sehr hübsch! Eben eine Herbstversion von Mint :P Wie in der Review geschrieben: Beide Lacke können Onecoater sein, wenn man eine etwas dickere Schicht lackiert. Ich habe auf Zeigefinger und kleinen Finger aber je 2 dünnere Schichten von den beiden Lacken lackiert. Die Nägel sind übrigens mit dem XXL Nail Thickener grundiert. Auf Mittel- und Ringfinger habe ich Striping-Tape doppelt übereinandergeklebt. Dann habe ich den unteren Bereich mit pretty cool life ausgemalt, den oberen Teil mit einer dicken Schicht more than a feeling bepinselt. Dann das Striping-Tape wieder ab, fertig. Die Fotos sind hier ohne Topcoat, die Lacke trocknen also auch schön glänzend und auch recht flott. Das war das erste Mal, dass ich Cut Out Nails ausprobiert habe und es gefällt mir echt ganz gut.









Wie gefällt euch das Design? Ich kann euch beide Lacke vorbehaltlos empfehlen, wenn euch die Farben zusagen...Es spricht ein schöner Glanz, schnelle Trockenzeit und ein schöner Pinsel für sie :)

Liebe Grüße!

Sonntag, 14. August 2016

[Review] Essence try it. love it! 0816 TE


Hallooo! Heute habe ich eine Review zu der "Essence try it. love it! 0816" Trend Edition für euch. Ich habe am Donnerstag nämlich ein schönes Päckchen von Cosnova mit einigen Produkten aus der TE bekommen. In dieser TE sind Produkte der Sortimentsumstellung enthalten, ihr habt also Zeit, die Produkt nachzukaufen ;-) So wie ich das jetzt sehe, habe ich nicht nur Produkte aus der TE, sondern allgemein aus dem Sortimentsupdate bekommen.

1. camouflage 2 in 1 Make-Up&Concealer, 10 ivory beige, 3,79€

"beauty-partner: make-up und concealer. die hochdeckende, langanhaltende textur kaschiert hautunebenheiten und verleiht ein mattes, ebenmäßiges finish – ohne maskeneffekt.
camouflage 2in1 make-up & concealer erhältlich in 10 ivory beige, 20 nude beige und 30 honey beige."




Mensch, habe ich mich über das Produkt gefreut. Nach Karins Review wollte ich mir eh eine Farbe des Make-Ups kaufen :D Das Make-Up kommt in einer Tubenverpackung daher, welche nicht wirklich hochwertig wirkt, aber mit welcher die Foundation gut zu dosieren ist. 


Der Ton 10 ivory beige ist wirklich sehr hell, mir derzeit aber wirklich zu hell. Ich bin zwar nicht wirklich braun, aber da ich viel draußen bin, schon etwas "getönt", zudem ist meine Haut eher rosastichig, das Make-Up aber eher neutral/leicht gelblich. Im Winter könnte der Ton passen. Das Make-Up lässt sich leicht verteilen, betont trockene Stellen etwas, gibt aber ansonsten ein tolles, mattiertes und ebenmäßiges Finish. Ich werde mir wohl nochmal die beiden dunkleren Töne angucken. Als Concealer kann ich das Produkt jetzt schon verwenden und komme damit gut klar. Die Konsistenz ist wirklich gut, nicht zu flüssig und nicht zu fest. Aufgetragen seht ihr das Produkt auf dem Swatchfoto vom Eyeliner unterm Auge und auf dem Swatchfoto von dem Matt-Lipgloss unter der Lippe.

2. extreme lasting eye pencil, 05 rockin' taupe, 1,99€

"stays on! die seidig-weiche textur des eye pencils ist wasserfest und dadurch extrem langanhaltend mit intensiver farbabgabe."

Den Eyeliner gibt es in insgesamt 6 Farben. 01 blacklove, 02 but first espresso, 03 black midnight sky, 04 nighttime in the jungle, 05 rockin taupe, 06 silky nude.




Der Eyeliner gleitet schön und problemlos über die Haut und gibt dabei viel Farbe ab. Am Auge ist trotzdem etwas Schichtarbeit notwendig, da ddie Farbe doch recht hell und glitzerig ist. Das Schichten ist aber problemlos, geht einfach von der Hand. Die Haltbarkeit des Eyeliner ist wirklich sehr gut, ich hatte den Handswatch noch ziemlich lange auf der Hand und er ging auch nur mit Seife und etwas rubbeln runter. Falls die anderen Farben auch metallisch sind, werde ich mir noch weitere Nuancen anschauen.

3. conturing eyeshadow set, 01 mauve meets marshmallow, 2,49€

"Contour the eyes! Das Lidschatten-Duo bietet zwei aufeinander abgestimmte Farben zum Konturieren der Augen. Dank Schminkanleitung so einfach wie nie. Erhältlich in vier Farbkombinationen."

Gibt es noch in 02 brownies with frosting,  03 roses meets mahagony, 04 coffee 'n' cream.





Das Produkt verstehe ich nicht. Erst dachte ich, es würde sich um ein normales Contouring-Set halten. Aber dann las ich "eye contouring". Hä? Die beiden matten Töne aus meinem Set geben schlecht Farbe ab und daher verstehe ich das Produkt noch weniger. Den hellen Ton (links vom rechten Ton aufgetragen) sieht man fast gar nicht, den braunen ein bisschen...Weiß jetzt nicht, wie ich das verwenden soll. Fürs Schattieren der Augen habe ich definitiv bessere Lidschatten...

4. the false lashes mascara dramatic volume unlimited, 2,79€

"no limit! die konisch geformte faserbürste ermöglicht mit tiefschwarzer textur dramatisches volumen und einen falsche-wimpern-effekt."




Die Wimperntusche gefällt mir wirklich gut. Zum einen gefällt mir das Bürstchen, zum anderen mag ich die trocknene Textur, wegen welcher nicht zuviel Produkt an der Bürste ist. Auf dem obigen Bild zum Eyeliner habe ich meine Wimpern mit der Mascara getuscht. Die Mascara verlängert wirklich gut, sie könnte allerdings noch mehr Volumen geben. Aber die Trennung der Wimpern gelingt gut. Somit bin ich zufrieden mit der Mascara. 

5. matt matt matt lipstick, 02 perfect match, 2,29€

"matt matters! die leichte, cremige textur der neuen lippenstift-range vereint ein mattes finish mit einer satten farbabgabe – darunter pink und braun.
matt matt matt lipstick erhältlich in 02 perfect match, 04 pink up your life und 08 it's a statement."




Die Verpackung des Lippenstifts ist echt schön! Sie suggeriert durch die milchige Plastikverpackung schon "Matt-heit". Ich habe die Farbe 02 enthalten, wobei es sich um ein leicht rosanes Nude handelt. Die Farbe entspricht fast ziemlich genau meiner Lippenfarbe, ist also für mich eine Lips-but-better-Farbe. Ich habe sie schon einen Tag zur Arbeit getragen und finde sie "ganz nett". Die Haltbarkeit ist nicht so gut, wie man es sonst von matten Lippenstiften erwartet. Die Textur ist aber auch sehr cremig und trocknet nicht wie bei anderen matten Lippenstiften an, man kann sie auch nach einiger Zeit noch "verschieben". Daher ist die Haltbarkeit wie bei anderen cremigen Lippenstiften so 2-3 Stunden, Essen überlebt er nicht. Ich werde mir wohl noch die Nr. 03 aus der Reihe anschauen.

6. essence matt matt matt lipgloss, 03 girl of today, 2,29€

"Meet matt. Die cremige Mousse-Textur der neuen Lipgloss-Serie hinterlässt langanhaltende, deckende Farbe und ein samtigmattes Ergebnis. Erhältlich in fünf Farben."

Es gibt noch 01 la vie est belle, 02 beauty-approved, 04 ready set impress, 05 simply be an icon.






Der Auftrag des matten Lipglosses (irgendwie ein Widerspruch, oder?) gelingt mit dem Schwammapplikator ganz gut. Dass ich am Tragetag etwas trocknene Lippen hatte, seht ihr auf dem Foto ganz gut, das Produkt betont trockene Stellen nämlich ganz schön. Es wird auch nicht wirklich matt, sondern bleibt spürbar und verschiebbar auf den Lippen. Die Farbe finde ich wirklich hübsch. Die Haltbarkeit ist besser als bei dem Matt-Lippenstift, aber auch er überlebt essen nicht. Ich habe noch keine abschließende Meinung zu dem Produkt...

Hier nochmal ein Swatchbild von den beiden Lippenprodukten und dem Eyeliner:

Matt matt matt Lippenstift 02 perfect match, matt matt matt Lipgloss 03 girl of today, Eyeliner 05 rockin taupe
 
7. XXL Nail Thickener, 1,79€ (?)

"gel look-finish ohne nagelstudio – der XXL nail thickener macht‘s möglich. der schnelltrocknende unterlack härtet die nägel mit seiner speziellen acrylic-formulierung. das ergebnis: sofort sichtbar stärkere nägel mit einem tollen finish. außerdem optimiert er den halt und glanz von farblacken."



Da ich splitternde und brüchige Nägel habe, denke ich, dass dieser Basecoat genau das richtige für mich ist. Ob er an dem Zustand meiner Nägel was ändert, kann ich natürlich erst nach einer Testphase sagen. Nach der ersten Nutzung kann ich bisher nur sagen, dass der Lack wirklich sehr schnell trocknet, was für einen Basecoat immer wichtig ist. Die Nägel werden kaum milchig eingefärbt, eigentlich ist der Lack eher durchsichtig. Der Auftrag ist einfach, die Konsistenz gut.

8. the gel nail polish, 73 more than a feeling, 83 pretty cool life, je 1,59€

"dream-nails: gelingen dank der speziellen formulierung. für ein langanhaltendes, hochglänzendes gel-finish. perfekte deckkraft vereint mit intensiver farbe.
the gel nail polish erhältlich in 73 more than a feeling, 83 pretty cool life und 87 gossip girl."







Ja, natürlich habe ich mich über die beiden Nagellacke gefreut. Bei more than a feeling handelt es sich um einen dunklen Beerenton, die ja momentan so angesagt sind. Bei pretty cool life um ein gedecktes Mint. Ich habe beide Lacke auch schon lackiert, damit der Post aber nicht noch länger wird, gibts die Lacke dann morgen zu sehen. Soviel jetzt schon: Beide Lacke decken einfach in 2 Schichten bzw. auch schon in einer dickeren Schicht.

Fazit: Bis auf das Eye Contouring Set finde ich fast jedes Produkt gelungen. Besonders toll finde ich die Wimperntusche, den Basecoat, die Nagellacke, den Eyeliner und auch das Make-Up. Aber auch den Matt Lippenstift (in einer anderen Farbe...) finde ich toll! Bei dem matt Lipgloss muss ich nochmal testen, wie er sich bei nicht-trockenen Lippen verhält.

Welche Produkte sprechen euch an? Werdet ihr euch irgendwas genauer anschauen?

Die neuen Produkte sind ab dem 22.08.16 erhältlich.

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...