Recent Posts

Samstag, 19. Mai 2018

Anny "Sea you soon" Collection - 397 Sea you soon


Hallo! Heute möchte ich euch den zweiten Lack aus meiner Anny-Post zeigen: 397 Sea you soon*, den Namensgeber der Kollektion. Aus der Kollektion habe ich euch bereits watermelon please  gezeigt.


Bei Sea you soon handelt es sich um einen mittelblauen Cremelack. Die Deckkraft war etwas schwächer als bei dem roten Lack, aber zwei Schichten reichten trotzdem zur vollständigen Deckung aus. Der Auftrag war dank dem tollen Pinsel und der schönen Konsistenz wieder sehr problemlos. Die Farbe ist wirklich sehr hübsch sommerlich und eignet sich prima für martime Designs.





Wie gefällt Sea you soon?

Liebe Grüße!

Freitag, 18. Mai 2018

[Wir lackieren] A-England - Whispering Waves


Hallöchen! Heute möchte ich euch den zweiten Lack zeigen, den mir Lotte für "Wir lackieren" von ihr und Tine ausgeliehen hat: A-England - Whispering Waves.


Bei Whispering Waves handelt sich um einen türkisen Hololack mit duochromen Schimmer, der von rosa zu blau wechselt. So wird der Lack von Livelovepolish beschrieben: "a vibrant aqua polish with subtle prismatic shimmer and a duochrome flash that shifts from blue to pink.". Die Deckkraft war sehr gut. Ich habe zwei dünnere Schichten lackiert, eine dickere hätte aber auch gereicht. Da die Trockenzeit diesmal nicht so schlecht war, habe ich keinen Topcoat drüber lackiert. Der Auftrag war wieder sehr gut, die Konsistenz war eher fester, aber alles gut. Ein wirklich wunderhübscher Sommerlack!






Wie gefällt euch Whispering Waves?

Liebe Grüße!

Mittwoch, 16. Mai 2018

Anny "Sea you soon" Collection - 174.50 watermelon please


Hallo! Ich habe letztens mal wieder Post von Anny bekommen. Vielen lieben Dank dafür! Enthalten waren zwei Lacke aus der aktuellen "Sea you soon" Collection. Zeigen möchte ich euch heute den ersten Lack: 174.50 watermelon please.


Bei watermelon please handelt es sich um eine roten Cremelack mit deutlichem Pinkeinschlag. Es ist zwar kein Wassermelonen-Pink, aber der Farbton ist nichtsdestotrotz sehr schön sommerlich. Die Deckkraft ist sehr hoch, ihr seht hier zwei dünne Schichten, wobei eine dickere auch schon gereicht hätte. Der  Auftrag war traumhaft einfach. Anny hat die Pinsel geändert, die neuen sind jetzt sehr schön abgerundet und breit. 


Die Konsistenz war auch sehr gut. Auch die Trockenzeit war angenehm kurz, weshalb ich hier auf Topcoat verzichtet habe. Wie ihr seht, glänzt der Lack auch so schön!






Ich finde den Lack wirklich sehr passend für eine Sommerkollektion und qualitativ ist der Lack auch richtig toll. 

Liebe Grüße!

Dienstag, 15. Mai 2018

[Review] Maybelline Tattoo Brow Micro Pen Tint & Easy Peel Off Gel


Hallo! Ich habe letztens Post von Maybelline bekommen. Vielen Dank dafür! Enthalten waren Produkte aus der Tattoo Brow Serie, nämlich die Micro Pen Tints und das Easy Peel Off Gel. Ich möchte euch beide Produkte jetzt vorstellen.


Der Micro Pen Tint ist ein flüssiger Augenbrauenstift. Er ist in drei Farben erhältlich:




Diese Stifte habe ich weder auf der Homepage von Maybelline noch in irgendwelchen Online Shops gefunden, daher kann ich euch keinen Preis nennen. Es sind 1,1ml enthalten. Die Augenbrauenfarbe wird mit einem gezackten Schwammapplikator aufgetragen, der mit der Tinte getränkt ist.



Der Auftrag ist recht einfach. Der breite Teil der Augenbraue wird so gestrichelt, der schmale Teil an der Seite wird mit dem seitlich angelegten Stift angemalt. Die Farbabgabe ist gleichmäßig und gut, der Duft leicht chemisch. Innerhalb weniger Sekunden ist die Tinte angetrocknet und hält den ganzen Tag zuverlässig, auch wenn man sich mal über die Augenbrauen streift.

130 deep brown, 120 medium brown, 100 blonde

Hier seht ihr nun die Farbe aufgetragen:

Meine Augenbrauen ohne alles

mit 120 medium brown

130 deep brown

Blonde habe ich natürlich nicht ausprobiert, da der Farbton nicht passt. Medium Brown gefällt mir an sich ganz gut, aber der leichte Rotstich stört mich etwas. Trotzdem fand ich den Look sehr natürlich und stimmig. Deep Brown ist etwas kühler, hat aber einen leichten Grünstich und wirkt an mir etwas härter, trotzdem noch passend. Ich mag beide Brauntöne. Der Look ist trotz mehrfachem Stricheln immer recht natürlich.

Weiter geht's mit dem Easy Peel Off Gel:


4,6gr kosten 11,95€. Das Prinzip ist einfach: Das Gel wird auf die Augenbrauen aufgetragen und färbt die Augenbrauen je nach Einwirkzeit unterschiedlich lang. Bei 20 Min. Einwirkzeit soll die Färbung ca. 24h halten, bei 2h dann drei Tage. Das Gel soll dann einfach abgezogen werden.




Das Gel wird mit einem Pinsel aufgetragen:



Auch das Augenbrauengel ist in drei Farben erhältlich. light brown, medium brown und dark brown. Es gibt also hier kein Blond! Karin hat als Blonde hier die Farbe light brown getestet und ich finde sie auch zu rotstichig. Ein aschiger heller Ton wäre für Blonde Damen wohl wünschenswert.

light brown, medium brown, dark brown

Ich habe mich erstmal für die Farbe medium brown entschieden. Der Auftrag ist sehr einfach und gelingt sofort patzerfrei, das Gel ist so fest, dass dort bleibt, wo es bleiben soll. Das Gefühl ist kühl und klebrig. Nach einiger Zeit ist es trocken und man kann sich an die Augenbrauen fassen, ohne dass man Gel an der Hand hat. 




Ich habe mich für 2h Einwirkzeit entschieden. Das Gel ließ sich sehr gut abziehen, ist dabei nicht gerissen und es hat keine Haare mitgenommen. Ein paar kleinere Rückstände sind übrig geblieben.




Die Farbe ist wie der Swatch mittelbraun mit warmen/rötlichem Einschlag. Mir gefällt es. Es ist sehr natürlich. Die Haut wurde mitgefärbt, das stört mich aber nicht.

Hier das Ergebnis nach 2 Tagen. Ich habe mich an die Anleitung gehalten und 24h keine Reinigungsmittel im Gesicht verwendet, habe erst am Abend am Tag nach der Anwendung, welche Vormittags war, geduscht. Hier seht ihr die Augenbrauen dann am nächsten Morgen, also 48h nach der Anwendung mit 1x duschen/Gesicht waschen.




Der Rotstich kommt noch mehr raus, das gefällt mir nicht. Die Haut, die mitgefärbt wurde, ist dann nicht mehr gefärbt, die Augenbrauen sind mir zu hell und ich musste trotzdem noch nachschminken. Ich bin gespannt, ob das mit dark brown besser ist.

Hier auch das Ergebnis mit dark brown, ebenfalls mit 2h Einwirkzeit.



Auch hier wieder ein rötlicher Stich, allerdings dunkler. Die Haltbarkeit ist genauso wie bei medium brown. Nach 48h und einmal duschen sowie 1x Gesicht waschen sind die Augenbrauen noch leicht gefärbt, die Haut nicht mehr. Nachschminken ist nötig.

Fazit: Sowohl die Micro Pen Tints als auch das Peel Off Gel haben mich überzeugt. Beide Produkte halten, was sie versprechen. Der Augenbrauenstift zaubert ein schönes, natürliches Ergebnis, was gut hält. Ich kann mit vorstellen, dass das grad im Sommer sehr nützlich ist. Das Peel Off Gel ist einfach in der Anwendung und färbt die Augenbrauen ordentlich. Sonst lasse ich mir die Augenbrauen beim Frisör für ca. 8€ färben, das hält ca. 6-8 Wochen. Das Gel ist umständlicher (alle 3 Tage 2h einwirken) und teurer, wenn man es ständig benutzen würde. Aber so für ein Wochenende oder für den Urlaub finde ich es sehr praktisch.

Viele Grüße!

Montag, 14. Mai 2018

[frischlackiert-Challenge] Halfmoon Nails mit Stamping


Hallo! Bei der "frischlackiert-Challenge" lautet das Thema diese Woche "Halfmoon Nails". Diese Technik habe ich schon mehrfach ausprobiert und mag sie auch. Diesmal habe ich mich für "doppelte" Halfmoon-Nails mit Stamping entschieden. Dafür habe ich A-England - Waltz of the Flowers (hier solo), Moyou - White Night, einen fliederfarbenen Stampinglack vom Bornprettystore* und die Moyou Mandala 03 verwendet.


Für das Design habe ich die Nägel mit Waltz of the Flowers grundiert. Dann habe ich mit Lochverstärkern den Nagelmond abgeklebt und den Rest des Nagels mit einer dickeren Schicht White Knight lackiert. Dann habe ich die Lochverstärker wieder abgezogen und den Nagelmond und die Nagelhaut mit Liquid Latex geschützt. Danach kam das Stamping mit der Mandala und dem fliederfarbenen Stampinglack, was ich parallel zu meinem Nagelmond platziert habe. Ich habe dann nochmal mit Waltz of the Flowers gestampt, das sieht man aber kaum. Da White Knight semimatt trocknet, kam dann noch ein Topcoat über das Design. Mir gefiel das Design richtig gut! Ich finde, dass das Stamping auf Weiß in Kombination mit dem schönen Hololack richtig passend aussieht.






Wie gefällt euch das Design?

Liebe Grüße!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...